CL 2019/2020




Alle Spiele der CL.

Re: CL 2019/2020

Beitragvon fenomeno » Fr 25. Okt 2019, 14:27

Ja ich weiß, Nationalmannschaft war er auch nicht lange Trainer. Zwar hätte nichts dagegen gesprochen wenn er dort geblieben wäre aber glaube er wollte einfach mehr als nur 1 mal im Monat zu spielen (+EM, WM). National trainer zu sein ist halt schon etwas anderes, da kann man es ihm nicht übel nehmen.
Ich verstehe auch warum das viele wie du sehen. Es besteht sicherlich die Gefahr, keine frage. Aber solange man ihn die Spieler holt und alles recht planmäßig abläuft, könnte es auch anders ausgehen. Denn wie gesagt, er selbst will dieses klischee auch eliminieren. Bei Juve muss man sagen das sie am ende trotzdem Conte dankbar sein können, dieser lange Erfolg den sie gerade haben startete auch dank ihm. Von daher wer weiß. Im schlimmsten fall könnte also Conte zwar nur 2-3 Jahre hier sein (auch wenn ich denke und hoffe das es anders sein wird) aber dafür ist man wieder erfolgreich und wird es mit dem neuen Trainer dann eventuell ja auch noch sein :P

Da hast recht, denke Conte gehört zu den aktuell 10 besten Trainern der welt.
Benutzeravatar
fenomeno
Administrator
 
Beiträge: 315
Registriert: Di 29. Nov 2016, 13:53

von Anzeige » Fr 25. Okt 2019, 14:27

Anzeige
 

Re: CL 2019/2020

Beitragvon Figo » Di 5. Nov 2019, 12:18

und wieder komplett ruhig hier.

Heute das vielleicht wichtigste Spiel
Auswärts gegen den BVB.
Der BVB ist eine Heimmacht. Die letzte Heimniederlage? Kann ich mich gar nicht erinnern. Letzte Saison glaube ich nur gegen Tottenham zu Hause verloren, ansonsten keine Niederlage zu Hause kassiert (Atletico zb. 4:0 abgeschossen).

Sie scheinen wieder in Form zu kommen, gegen Gladbach und Wolfsburg gab es Siege....

REus ist fraglich (obwohl es zuletzt ohne ihn besser lief).
Es fehlt so wie es aussieht Alcacer. Also hat man da vorne auch wieder keinen gelernten Stürmer.
Mit Alcacer wäre das ein ganz anderes Spiel, da er ein Instinktfussballer ist und vorne mehr Optionen bietet.
Braucht nicht viele Torchancen, extrem spielstark (ähnlicher Spielertyp wie Lautaro - nur ein wenig torgefärhlciher, wiel er einfach mehr Erfahrung hat).
Aber eben sehr verletzungsanfällig..
Figo
 
Beiträge: 377
Registriert: So 25. Dez 2016, 14:04

Re: CL 2019/2020

Beitragvon PesGamer » Di 5. Nov 2019, 13:58

Sollten Reus und Alcacer fehlen, erwarte ich eig. einen Sieg. Defensiv sind Sie anfälluig. Sollte Sensi fit sein, könnte man im MF auch das Übergewicht holen und sie ausspielen.
PesGamer
 
Beiträge: 109
Registriert: Sa 4. Mai 2019, 12:12

Re: CL 2019/2020

Beitragvon campione » Mi 6. Nov 2019, 13:52

Zum Spiel wurde gestern ja schon eig in WA schon alles gesagt.

Finde es eine Schande wie man so ein schwaches Dortmund nach 3 Halbzeiten Überlegenheit so dermaßen zurück kommen lassen kann. Die 2. HZ war so ziemlich das schlechteste was ich seit sehr langer Zeit von uns gesehen hab.

Conte muss sich auch mal an die eigene Nase fassen und nicht immer nur meckern und Ausreden suchen nach Niederlagen. Seine Halbzeitansprache scheint gestern garnix gewesen zu sein und auch die Wechsel waren schlecht. Zudem einen Biraghi in so einem Spiel nach den letzten Wochen zu bringen...
Und unsere Dreierkette und alles drum herum was mit Defensive zu tun hat funktioniert überhaupt nicht. Davon zeugen 14(!) Gegentore in den letzten 8 Pflichtspielen.


Wie auch immer, Saison bisher ok, wir sind so ziemlich im soll aber was mich einfach absolut fertig macht:

3 Niederlagen und alle 3 gegen meine absoluten Hassvereine jeweils aus Italien, Spanien und Deutschland :evil:
campione
 
Beiträge: 453
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:17

Re: CL 2019/2020

Beitragvon fenomeno » Do 7. Nov 2019, 11:54

Ja, fehlt nur noch das wir weiterkommen und dann gegen City oder PSG verlieren, dann ist die hass liste fast komplett :p
Benutzeravatar
fenomeno
Administrator
 
Beiträge: 315
Registriert: Di 29. Nov 2016, 13:53

Re: CL 2019/2020

Beitragvon inter » Mi 13. Nov 2019, 13:32

fenomeno hat geschrieben:Ja, fehlt nur noch das wir weiterkommen und dann gegen City oder PSG verlieren, dann ist die hass liste fast komplett :p

Ansonsten gibt's in der EL ja auch noch genug Unsympathler...
inter
 
Beiträge: 321
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 15:46

Re: CL 2019/2020

Beitragvon don_skandro » Do 28. Nov 2019, 13:59

So Kids!

Wir sind am gleichen Punkt wie letzte Saison.

Wir müssen das letzte Spiel gewinnen dann sind wir sicher in der nächsten Runde.
Ein Unentschieden reicht nur wenn Dortmund nicht gewinnt, aber ich gehe schwer davon aus das Dortmund zu Hause gegen Prag gewinnen wird. Also müssen wir gewinnen.

Barca ist schon durch und könnte der zweiten Reihe die Chance geben sich zu zeigen, was es für uns aber nicht zwingender einfacher macht weil die wollen sich ja zeigen.

Wir müssen alles raus hauen und so spielen wie gestern in der zweiten Halbzeit.
la serie A è nel nostro dna
io non rubo il campionato
ed in serie B non son mai stato
Benutzeravatar
don_skandro
 
Beiträge: 226
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 13:52

Re: CL 2019/2020

Beitragvon campione » Do 28. Nov 2019, 15:13

Umso ärgerlicher, dass wir gegen diese desolaten Dortmunder eine 2:0 Führung noch aus der Hand gegeben haben :roll: sonst wären wird jetzt durch :roll:
campione
 
Beiträge: 453
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:17

Re: CL 2019/2020

Beitragvon Figo » Do 28. Nov 2019, 15:32

don_skandro hat geschrieben:So Kids!

Wir sind am gleichen Punkt wie letzte Saison.

Wir müssen das letzte Spiel gewinnen dann sind wir sicher in der nächsten Runde.
Ein Unentschieden reicht nur wenn Dortmund nicht gewinnt, aber ich gehe schwer davon aus das Dortmund zu Hause gegen Prag gewinnen wird. Also müssen wir gewinnen.

Barca ist schon durch und könnte der zweiten Reihe die Chance geben sich zu zeigen, was es für uns aber nicht zwingender einfacher macht weil die wollen sich ja zeigen.

Wir müssen alles raus hauen und so spielen wie gestern in der zweiten Halbzeit.


diese Dortmunder sind aktuell kein ernstzunehmender Gegner.
Mit Favre sehe ich gegen Slavia schwarz.
Mit einem anderen Trainer können die Slavia 5:0 auseinandernehmen!

Was für eine gute Leistung gestern, vor allem wenn man bedenkt, wie schwer sich Dortmund und auch Barca in Prag getan haben!
lukaku und Lautaro sind der Wahnsinn. An den beiden werden wir noch viel Freude haben!
Figo
 
Beiträge: 377
Registriert: So 25. Dez 2016, 14:04

Re: CL 2019/2020

Beitragvon campione » Fr 29. Nov 2019, 09:38

Was aber nicht unerwähnt bleiben darf ist die desolate Schiri Leistung!
Erst 3 Minuten brauchen um ein Foul zu erkennen und dadurch eine Mannschaft doppelt bestrafen indem es nicht nur einen 11er gegen sich bekommt sondern auch sein eigenes Tor aberkannt und noch zum Schluss der eh schon benachteiligten Mannschaft noch ein Tor aberkennen aufgrund einer Abseitsstellung die keine war :roll:
Man muss sich nur vorstellen diese Entscheidungen hätten uns den Sieg gekostet...
Unglaublich, für mich wieder mal ein Skandal!
campione
 
Beiträge: 453
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:17

VorherigeNächste

Zurück zu UEFA Champions League

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron