Transfers anderer Vereine




Gerüchte oder Verhandlungen.

Re: Transfers anderer Vereine

Beitragvon inter » Mi 5. Jun 2019, 10:41

Die Transfers anderer Vereine wurde schnell zu Icardi 2.0 ;)

- Glaube, es würde reichen, wenn Wanda nicht mehr Icardis Managerin wäre. Da wäre allen Seiten geholfen (sofern nicht Raiola kommt).
- Icardi war eindeutig nicht unmotiviert, aber man hat gut gesehen, dass einige nicht mehr für das Team spielen wollten und Pässe gezielt unterlassen haben. Hoffe, das ändert sich mit Conte, dann wäre ein weiteres Hauptproblem in der Causa vom Tisch.
- Hab schon von vielen, die in den letzten zwei bis drei Monaten im San Siro waren, gehört, dass der Icardi-Hass hauptsächlich von der Curva Nord ausgeht und die ihn bereits zuvor schon gehasst haben. Darüber hinaus haben sich durch die Situation ein paar mehr anstecken lassen und es soll sehr komisch zu verfolgen sein, wie bei jeder Aktion die einen Icardi schimpfen und die anderen ihn demonstrativ anfeuern. Ist für den Spieler sicher auch nicht leicht. Falls das nicht zu kitten ist, wird Icardi bestimmt unter Wert verkauft werden müssen.
- Wir reden hier von einem der profiliertesten Knipser im Fußball. Es gibt Mannschaften, die spielen anders, aber für die, bei denen ein eiskalter Vollstrecker das Um und Auf ist, kann Icardi glänzen. Juventus ist hier sehr vielfältig un die gewinnen meist auch so. Wenn die aber dann zusätzlich noch die Partien gewinnen, bei denen ein Icardi wie im Derby in der Nachspielzeit einfach macht, was er macht, dann werdne die noch gefährlicher. Ronaldo wird tatsächlich immer mehr vom Flügelstürmer zum Zentrumstürmer, aber die Anlagen sind ja ganz andere. Kann mir vorstellen, dass sie so gut harmonieren wie Ronaldo und Benzema oder Ronaldo und Higuain oder Ronaldo und Mandzukic oder Icardi und Perisic früher oder Icardi und Palacio - nur halt auf höherem Niveau. Wenn Icardi zu Juve geht, muss wirklich ein Starspieler auf die andere Seite wechseln. Dybala wäre da schon sehr interessant.
inter
 
Beiträge: 301
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 15:46

von Anzeige » Mi 5. Jun 2019, 10:41

Anzeige
 

Re: Transfers anderer Vereine

Beitragvon campione » Mi 5. Jun 2019, 10:55

PesGamer hat geschrieben:Wer weiß wie lange Ronaldo aber noch bei Juventus bleibt? Ich bin auch der Meinung, dass beide zusammen nicht so gut funktionieren würden, vorallem weiol Icardi sich krass unterordnen müsste, aber auch Benezma und ROnlado oder Ronaldo/Manzukic hat irgentwie funktioneirt...


Naja, dass Ronaldo seinen Vertrag erfüllen wird davon kann man ziemlich sicher ausgehen. Überleg mal wieviel Ablöse und Gehalt Juve zahlt. Wer zahlt nochmal annähernd so einen Preis, dass Juve schwach werden würde ihre Marketingmaschine abzugeben? Ronaldo wird ja auch nicht jünger.

Benzema und Mandzukic sind doch ganz andere Stürmer als Mauro. Vor allem Benzema ist das genaue gegenteil vom Typ und Stil her. Aber auch Mandzukic ist ein richtiger Arbeiter der sich mehr in den Dienst der Mannschaft stellt als ans Tore schießen zu denken.
campione
 
Beiträge: 436
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:17

Re: Transfers anderer Vereine

Beitragvon fenomeno » Mi 5. Jun 2019, 16:23

PesGamer hat geschrieben:
fenomeno hat geschrieben:ich frage mich wie man ehrlich noch denken kann das Icardi nächste saison Inter was bringt... ich sag es hier und nur einmal: stand heute haben wir einen stürmer der nur für die Bank gut ist. Denn so leicht wird er nicht wieder die kurve kriegen ich sags euch. Die Fans hassen ihn, seine motivation ist nicht da.


Die CUrva Nord sind die einzigen Fans die ihn hassen, die haben den schon davor gehasst. Ich weiß nicht warum viele wollen überhaupt zulassen wprden dass er nach Juve geht. Einen der Top 5 Neuner zum größten Feind wechseln lassen, sollen die die nächsten 3 Jahre wieder Meister werden?


Ne, das sind nicht die einzigen, und das sag ich nicht nur weil ich NICHT einer der Curva Nord bin und ihn hasse :p Viele fans haben keine lust mehr auf sein verhalten...

Top 5 vielleicht auf dem Papier aber das kann ganz schnell gehen. Diese Saison hat er ja versagt und wenn er die nächste Saison genau so schlecht abschneidet dann ist er auf der gleichen ebene wie ein Immobile oder sonst welchen stürmer der NUR auf tore schiessen konzentriert ist. Man darf glücklich sein das er noch was wert ist und wir noch einen guten gewinn machen könnten...
Benutzeravatar
fenomeno
Administrator
 
Beiträge: 315
Registriert: Di 29. Nov 2016, 13:53

Re: Transfers anderer Vereine

Beitragvon PesGamer » Do 6. Jun 2019, 13:54

Icardi hatte jetzt nur mal ne Schwache Rückründe, Hinrunde war Top vorallem mit 4 CL Toren. Nennt mir mal einen Sttürmer der nicht mal ne schlechte Phase hatte (ausser ROnaldo und Messi, aber ich glaube selbst die hatten mal ne TOrflaute)
PesGamer
 
Beiträge: 106
Registriert: Sa 4. Mai 2019, 12:12

Re: Transfers anderer Vereine

Beitragvon fenomeno » Do 6. Jun 2019, 14:22

Hinrunde? Bis anfang November, danach ging es schon los.
Benutzeravatar
fenomeno
Administrator
 
Beiträge: 315
Registriert: Di 29. Nov 2016, 13:53

Re: Transfers anderer Vereine

Beitragvon campione » Fr 7. Jun 2019, 06:53

Naja, er hat eigentlich bis in den Dezember rein regelmäßig getroffen, dann ja: hatte er eine Schwächephase und Torflaute von ca. einem Monat. Aber dann ging ja bereits das Theater los wo er lange nicht gespielt hat und anschließend wurde er ja dann eh auch von den Mitspielern nicht mehr richtig eingebunden.

Unterm Strich muss man aber festhalten, dass Mauro wettbewerbsübergreifend mit 22 direkten Torbeteiligungen (17 Tore, 5 Assist) trotz allem wieder der mit Abstand erfolgreichste Scorer im Team war. Und lediglich seinen CL-Toren hatten wir es auch zu verdanken, dass wir in der Todesgruppe überhaupt so lang im Rennen ums Achtelfinale waren.

Wäre das alles nicht gewesen wäre es vielleicht zwar auch nicht seine erfolgreichste Saison aller Zeiten geworden aber er wäre in der Liga locker wieder auf seine ca. 20 Tore gekommen und wir hätten höchstwahrscheinlich auch schon etwas früher als mit ach und krach am letzten Spieltag die CL-Quali klar gemacht. Plus seine Auftritte in der CL, immerhin seine Debütsaison, wo er klar gezeigt hat, dass er in die Königsklasse gehört.

Man brauch wirklich nicht übertreiben.
campione
 
Beiträge: 436
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:17

Re: Transfers anderer Vereine

Beitragvon fenomeno » Fr 7. Jun 2019, 09:17

Hier übertreibt niemand. Habe nur gesagt das er schon vor Dezember die schwäche pause hatte wo er mit der Gehalts erhöhung genervt hat. Wie wichtig er war hab ich jetzt nicht in frage gestellt. Für mich bleibt er ein guter Spieler aber nun mal nicht zu der Top 5 wie PesGamer es sagt. Und das er seinen ruf als guten Stürmer verliert hat er sich selbst und seiner frau zu verdanken. Sobald er für 1-2 Jahre keine 15 Tore mehr kriegt gehört er nicht mehr zu den guten stürmern. Genau wie Immobile der dieses Jahr nicht mal mehr stamm war bei Italien durch seine schlechte leistung. Spieler seiner art leben nun mal nur von toren. Ein Griezman oder ein Mbappe ist ein ganz anderer Stürmer typ. Auch bei einer tor flaute schaffen sie es eine gute leistung hin zu kriegen.

Und bevor jemand sagt "wir können uns Griezman nicht leisten": Ja, das weiß ich. Aber mit den Geld was du von Icardi einnimst (70-100M) kannst du dir 2-3 spieler kaufen die der Mannschaft gut tun. Ein Spieler der nur tore schiesst ist nicht die priorität. Wir brauchen Mittelfeldspieler, wir brauchen defensive und offensive flügel Spieler.

Erinnert euch wie wichtig Cancelo und Rafinha waren in der Rückrunde letztes Jahr. Ohne die wäre es nichts mehr geworden mit der CL quali.
Benutzeravatar
fenomeno
Administrator
 
Beiträge: 315
Registriert: Di 29. Nov 2016, 13:53

Re: Transfers anderer Vereine

Beitragvon campione » Fr 7. Jun 2019, 09:28

Naja, wenn man Icardi mit Mbappe (AS) und Griezman (AS/HS) vergleicht, vergleicht man halt auch Granatäpfel mit Blutorangen...

Sobald er für 1-2 Jahre keine 15 Tore mehr kriegt gehört er nicht mehr zu den guten stürmern


Bei dem Satz musste ich dann schon etwas schmunzeln^^ Welcher MS der keine 15 Tore macht darf sich bzw. die Saison denn bitte überhaupt als gut bezeichnen :D

Und weiß auch gar nicht was alle so toll an Griezman finden ehrlich gesagt. Find den nicht soo überragend wie immer alle tun und für mich wäre er auf anderen Positionen besser aufgehoben.


Und immer diese Diskussion Top 5 oder nicht :roll: Dann lass ihn halt nicht dazu gehören, dann gehört er aber definitiv zu den Top 10. Es macht doch keinen großen Unterschied. Er gehört zur Elite ob der 4. oder 8. beste ich doch ziemlich egal. So genau kann man das doch eh nie sagen
campione
 
Beiträge: 436
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:17

Re: Transfers anderer Vereine

Beitragvon fenomeno » Fr 7. Jun 2019, 09:58

Perisic ist auch ein LM und wird als offensiv flügel eingesetzt. Klar gibt es unterschiede, jeder stürmer ist halt anders. Und ich habs ja auch schon mal gesagt das stürmer wie Icardi mir nicht gefallen. Aber wie viele gibt es? In Italien als beispiel gibts nur Icardi und Immobile. Piatek, Ronaldo, Dzeko, Quagliarella und wie sie alle heißen, sind zwar anders aber sind immer noch stürmer.
Es ist kein zufall das Spieler wie Trezeguet und Inzaghi trotz vielen Toren nicht die besten waren als sie noch spielten.


Jeder hat seine meinung, die Diskussionen hatten wir ja sowieso schon so oft...ich bleib halt dabei. Für mich wird Inter keinen großen verlust machen wenn wir ihn für gutes Geld verkaufen. Außer man holt sich wieder totel über bewertete spieler wie Joao Mario und Gabigol, dann haben wir natürlich pech gehabt.


edit: wo wir grad von den unterschieden reden. Wenn du "Top 5 mittelstürmer" meinst (sprich, Spieler ala Inzaghi, Immobile usw) dann könnte ich dir sogar recht geben. Aber wenn wir generell von stürmern reden dann seh ich Icardi nicht mal Top 10 ehrlich gesagt.
Benutzeravatar
fenomeno
Administrator
 
Beiträge: 315
Registriert: Di 29. Nov 2016, 13:53

Re: Transfers anderer Vereine

Beitragvon campione » Fr 7. Jun 2019, 12:30

fenomeno hat geschrieben:Perisic ist auch ein LM und wird als offensiv flügel eingesetzt.

Ist mir schon klar, dass man Spieler auch auf fremden Positionen einsetzten kann.
Aber was ich nicht verstehe: wieso sollte Perisic "normalerweise" ein LM sein?

fenomeno hat geschrieben:Klar gibt es unterschiede, jeder stürmer ist halt anders.

Auch das ist klar

Aber wir sollten doch schon bei der Position/Rolle Mittelstürmer/Torjäger bleiben wenn man vergleiche macht. Und nicht irgendwelche AS/HS/10er oder sonst was mit in einen Topf werfen nur weil sie mal in irgendeinem speziellen System irgendeines Trainers als MS zweckentfremdet wurden, und da eben "zufällig" funktioniert haben. Natürlich haben solch Spieler dann oftmals eine ganz andere Dynamik wie ein richtiger MS, ist doch klar. In anderen Disziplinen haben aber dann die klassischen MS halt wieder ihre Vorzüge.
Fütter mal einen Griezman wie Icardi unter Spalletti - nämlich überwiegend mit halbgaren Flanken aus dem Halbfeld - da kannst froh sein wenn der dir überhaupt 10 Tore pro Saison macht.

Es gibt da keinen besseren oder schlechteren Stil. Beides hat seine Daseinsberechtigung.
Das beste Beispiel ist das klassische Sturmduo auf welches auch Conte schon oft gesetzt hat: Ein typischer 9er Knipser neben dem was du als "besseren Stürmertyp" bezeichnest, einem dynamischen technisch starken HS...

fenomeno hat geschrieben:Und ich habs ja auch schon mal gesagt das stürmer wie Icardi mir nicht gefallen.

Also gefällt dir der Prototyp eines 9ers nicht? Das ist ok! Das ist deine Meinung. Auch wenn ich es nicht verstehen muss.

Aber zwischen "trifft nicht meinen Geschmack" und "ist schlecht" darf und sollte man trotzdem differenzieren.
Du kannst einem Rockstar der geniale Musik macht doch auch nicht einfach die Klasse absprechen nur weil du halt lieber klassische Musik hörst und mit Rock so gar nichts anfangen kannst...
Ich schau auch lieber einem technisch starken Dribbler zu als einem reinen Strafraumstürmer. Aber anders wie bei dir trübt es meine (versuchte)objektive Beurteilung der Leistung nicht so sehr.

fenomeno hat geschrieben:Aber wie viele gibt es? In Italien als beispiel gibts nur Icardi und Immobile. Piatek, Ronaldo, Dzeko, Quagliarella und wie sie alle heißen, sind zwar anders aber sind immer noch stürmer.

Hä, erklär es mir mal bitte, wo Piatek, Dzeko oder Quagliarella "andere" Stürmer als Icardi sind? Sind alles MS, 9er, Torjäger, kann man alle in einen Topf werfen. Und dazu gesellen sich dann noch Bellotti oder Higuain oder Pavoletti... Um nur ein paar weitere zu nennen.

Das jeder Spieler seinen mehr oder weniger eigenen Stil hat, jeder seine eigenen Stärken und Schwächen, jeweils unterschiedlich verteilt, sollte doch klar sein. Zweimal genau den gleichen Spieler gibt es nicht, auf keiner Position!

fenomeno hat geschrieben:Es ist kein zufall das Spieler wie Trezeguet und Inzaghi trotz vielen Toren nicht die besten waren als sie noch spielten.

Sagt wer? Ich war damals zwar noch sehr jung aber meine Wahrnehmung war durchaus, dass die zu den besten zählten. Egal ob man Bravosport gelesen hat, ob der Vater was von den besten Stürmern erzählt hast oder ob du dir FIFA-Stats angeschaut hast :D Wenn man von den besten Stürmern der Welt geredet hat waren sie dabei.

fenomeno hat geschrieben:Jeder hat seine meinung, die Diskussionen hatten wir ja sowieso schon so oft...ich bleib halt dabei. Für mich wird Inter keinen großen verlust machen wenn wir ihn für gutes Geld verkaufen. Außer man holt sich wieder totel über bewertete spieler wie Joao Mario und Gabigol, dann haben wir natürlich pech gehabt.

Das seh ich im Großen und Ganzen auch so wie du. Eine große Veränderung kann auch immer eine große Chance sein.
Nur beim warum sind wir verschiedener Meinung.

fenomeno hat geschrieben:edit: wo wir grad von den unterschieden reden. Wenn du "Top 5 mittelstürmer" meinst (sprich, Spieler ala Inzaghi, Immobile usw) dann könnte ich dir sogar recht geben. Aber wenn wir generell von stürmern reden dann seh ich Icardi nicht mal Top 10 ehrlich gesagt.

s.o.
campione
 
Beiträge: 436
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:17

VorherigeNächste

TAGS

Zurück zu Transfermarkt

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron