Transfergerüchte allgemein




Gerüchte oder Verhandlungen.

Re: Transfergerüchte allgemein

Beitragvon campione » Do 9. Mai 2019, 08:04

findest du! Ich finde er geht auf keine Kuhhaut...
campione
 
Beiträge: 453
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:17

von Anzeige » Do 9. Mai 2019, 08:04

Anzeige
 

Re: Transfergerüchte allgemein

Beitragvon don_skandro » Do 9. Mai 2019, 12:29


Mino Raiola für drei Monate gesperrt
Der bekannte Spielerberater Mino Raiola und sein Cousin Vincenzo Raiola wurden vom italienischen Verband für drei Monate gesperrt. Dies bedeutet, dass der Spielerberater für die Dauer der gesamten sommerlichen Transferperiode seine Funktion in Italien nicht ausüben darf. Worauf die Entscheidung zurückzuführen ist, ist derzeit noch unbekannt. Italienischen Medienberichten zufolge geht die Sperre auf den Fall von Gianluca Scamacca zurück. Der 20-Jährige Spieler der US Sassuolo hatte seinen ehemaligen Berater im letzten Sommer für das Team von Raiola verlassen. Inwiefern sich die Sperre auf seine internationalen Klienten Paul Pogba, Henrikh Mkhitaryan oder Matthijs de Ligt auswirkt, ist noch nicht bekannt.


quelle Spox.com
la serie A è nel nostro dna
io non rubo il campionato
ed in serie B non son mai stato
Benutzeravatar
don_skandro
 
Beiträge: 226
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 13:52

Re: Transfergerüchte allgemein

Beitragvon don_skandro » Mo 29. Jul 2019, 08:56

Crasht Juve den Lukaku-Flirt mit Inter?
Wie die italienische Gazzetta dello Sport auf ihrer Titelseite verrät, könnte Juventus Turin einen möglichen Transfer von Romelu Lukaku zum Serie-A-Konkurrenten Inter crashen. Angeblich soll sich Lukaku bereits mit der Alten Dame geeinigt haben. Demnach hänge ein Wechsel aber noch davon ab, ob Starspieler Paulo Dybala den Klub (möglicherweise in Richtung Manchester) verlässt.


Quelle Spox.com
la serie A è nel nostro dna
io non rubo il campionato
ed in serie B non son mai stato
Benutzeravatar
don_skandro
 
Beiträge: 226
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 13:52

Re: Transfergerüchte allgemein

Beitragvon don_skandro » Mo 29. Jul 2019, 09:25

Kean vor Wechsel in die Premier League?
Der Teenie-Stürmer Moise Kean von Juventus Turin wird immer stärker mit Everton in Verbindung gebracht. Goal berichtet, dass die Engländer noch in den nächsten Stunden mit dem Italiener in Verhandlungen treten könnten. Juve ist an einem Transfer grundsätzlich nicht abgeneigt. Als Ablösesumme stehen 40 Millionen Euro im Raum


Quelle Spox.com

Wäre vielleicht für ihn garnicht schlecht, weil ob er bei uns sich so weiter entwicklen könnte wie es für ihn gut wäre ist halt die Frage.
la serie A è nel nostro dna
io non rubo il campionato
ed in serie B non son mai stato
Benutzeravatar
don_skandro
 
Beiträge: 226
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 13:52

Re: Transfergerüchte allgemein

Beitragvon Figo » Mo 29. Jul 2019, 10:35

Mir machen die Engländer echt Sorgen. Da können Mannschaften wie Everton oder West Ham locker so 40 - 50 Mio für einen Spieler ausgeben.
Aston Villa asl Aufsteiger hat auch schon 115 Mio in Neuzugänge investiert.
Kranke Entwicklung!
Figo
 
Beiträge: 377
Registriert: So 25. Dez 2016, 14:04

Re: Transfergerüchte allgemein

Beitragvon inter » Mo 29. Jul 2019, 12:01

Warten wir mal ab, wie die Briten der Brexit trifft.
inter
 
Beiträge: 321
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 15:46

Re: Transfergerüchte allgemein

Beitragvon Figo » Mo 29. Jul 2019, 14:37

inter hat geschrieben:Warten wir mal ab, wie die Briten der Brexit trifft.


der wird die gar nicht treffen. Die werden sich schon alle Vorteile rausnehmen bzw. sind blieben die einfach in der EFTA drinnen und genießen alle Vorteile wie die Schweizer.
Die Währungskurse haben sie ja auch weiterhin - hatten sie bisher auch..
Die Schweiz ist ja ohne die EU auch keinen Deut schlechter unterwegs,
nur mit dem kleinen Unterschied, dass sie frei entschieden können und sich nicht jeden Furz aus Brüssel diktieren lassen müssen.
Figo
 
Beiträge: 377
Registriert: So 25. Dez 2016, 14:04

Re: Transfergerüchte allgemein

Beitragvon inter » Mo 29. Jul 2019, 15:44

Figo hat geschrieben:der wird die gar nicht treffen. Die werden sich schon alle Vorteile rausnehmen bzw. sind blieben die einfach in der EFTA drinnen und genießen alle Vorteile wie die Schweizer.
Die Währungskurse haben sie ja auch weiterhin - hatten sie bisher auch..
Die Schweiz ist ja ohne die EU auch keinen Deut schlechter unterwegs,
nur mit dem kleinen Unterschied, dass sie frei entschieden können und sich nicht jeden Furz aus Brüssel diktieren lassen müssen.


Das wird es so nicht spielen. Wieso sollte man Aussteigern die gleichen Konditionen gewähren?

Nach den britischen Gesetzen gelten dann alle EU-Bürger als Ausländer und es wird nahezu unmöglich, Nicht-Briten zu bekommen, die nicht regelmäßig in der Nationalmannschaft spielen. Gleichzeitig werden Engländer aberwitzig teuer werden. Das wird denen schon Geld kosten, falls ihnen keine Sonderregelungen gelingen.
inter
 
Beiträge: 321
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 15:46

Re: Transfergerüchte allgemein

Beitragvon Figo » Di 30. Jul 2019, 15:40

inter hat geschrieben:
Figo hat geschrieben:der wird die gar nicht treffen. Die werden sich schon alle Vorteile rausnehmen bzw. sind blieben die einfach in der EFTA drinnen und genießen alle Vorteile wie die Schweizer.
Die Währungskurse haben sie ja auch weiterhin - hatten sie bisher auch..
Die Schweiz ist ja ohne die EU auch keinen Deut schlechter unterwegs,
nur mit dem kleinen Unterschied, dass sie frei entschieden können und sich nicht jeden Furz aus Brüssel diktieren lassen müssen.


Das wird es so nicht spielen. Wieso sollte man Aussteigern die gleichen Konditionen gewähren?

Nach den britischen Gesetzen gelten dann alle EU-Bürger als Ausländer und es wird nahezu unmöglich, Nicht-Briten zu bekommen, die nicht regelmäßig in der Nationalmannschaft spielen. Gleichzeitig werden Engländer aberwitzig teuer werden. Das wird denen schon Geld kosten, falls ihnen keine Sonderregelungen gelingen.


Die Aussteiger haben noch immer extrem viel Macht und Amerika mischt da auch noch mit und sagen was zu tun ist.
britsche Bürger sind dann keine EU-Bürger mehr, das sind Schweizer auch. Grenzen gibt es zwischen der Schweiz und AT auch nicht.

also ich wollte mir einen Range Rover kaufen und habe mit dem Verkäufer gesprochen, der meinte, das die Autos definitiv nicht teurer werden, sie werden einfach eine Postfachadresse in DE oder AT machen oder sonst wo, wo es günstige Steuern gibt. Die TEile kommen ja sowieso aus der ganzen Welt, da können sie den Sitz ganz leicht verlegen.
Figo
 
Beiträge: 377
Registriert: So 25. Dez 2016, 14:04

Vorherige

TAGS

Zurück zu Transfermarkt

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron