Inter - Empoli 26.05.2019 20:30 Uhr




Von Freundschaftsspielen bis hin zu den Pflicht Spielen.

Re: Inter - Empoli 26.05.2019 20:30 Uhr

Beitragvon Figo » Fr 31. Mai 2019, 18:55

die Konkurrenz war acuh heuer schwach. Lazio und die Roma haben total ausgelassen.
Figo
 
Beiträge: 377
Registriert: So 25. Dez 2016, 14:04

von Anzeige » Fr 31. Mai 2019, 18:55

Anzeige
 

Re: Inter - Empoli 26.05.2019 20:30 Uhr

Beitragvon inter » Mo 3. Jun 2019, 12:51

Figo hat geschrieben:die Konkurrenz war acuh heuer schwach. Lazio und die Roma haben total ausgelassen.


Wie oft kommt dieser Blödsinn denn noch?

Dieses Jahr:
Serie A - 69 Punkte in 38 Spielen (1,8 Punkte pro Partie) reichen für dritten und vierten Platz.
Mit diesem Punkteschnitt wäe Inter in Deutschland Vierter, in Spanien Dritter, in Frankreich Vierter, nur in England hätt es nicht gereicht.

Serie A - in den 15 Jahren, seit es eine 20er Liga gibt, hätte man mit 69 Punkten folgenden Platz:
2019: Dritter oder Vierter
2018: 3 Punkte zu wenig für Vierten
2017: 3 Punkte zu wenig für Vierten
2016: Vierter
2015: Dritter
2014: Vierter
2013: ein Punkt zu wenig
2012: Dritter
2011: Vierter
2010: Vierter
2009: Vierter
2008: Vierter
2007: Dritter
2006: Zweiter
2005: Vierter

Also in nur 3 von 15 Jahren seit Einführung der 20er-Liga reichten 69 Punkte nicht für die CL. Dementsprechend: NEIN! Die Konkurrenz war heuer nicht schwach, sondern absolut durchschnittlich! Das relativiert also in keinster Weise die Leistung.
inter
 
Beiträge: 321
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 15:46

Re: Inter - Empoli 26.05.2019 20:30 Uhr

Beitragvon Figo » Mo 3. Jun 2019, 14:32

sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich meinte nicht den Punkteschnitt, sondern von der Platzierung her.
Oder soll man sagen war Torino, Atalanta - also eher die kleineren - stärker?`

Das Atalanta Dritter wird konnte keiner ahnen, damit hätte keiner gerechnet und auch Torino hätte niemand so weit oben erwartet.
Figo
 
Beiträge: 377
Registriert: So 25. Dez 2016, 14:04

Re: Inter - Empoli 26.05.2019 20:30 Uhr

Beitragvon inter » Di 4. Jun 2019, 08:48

Wenn man sich die Kader anschaut und die Aufbauarbeit, die diese beiden Vereine betreiben, dann ist es nicht sonderlich überraschend. Speziell Atalanta hat ja jetzt bereits drei Jahre lang Topleistungen in der Liga und in der Europa League gezeigt.
Atalanta war 2017 Vierter, 2018 Siebenter, 2019 Dritter.
Torino war 2017 und 2018 Neunter, 2019 Siebenter - also immer obere Tabellenhälfte.

Die sind nicht schlecht und würdige Herausforderer. Roma selbst hat in den letzten Jahren einen Umbruch gemacht und viele etablierte Spieler abgegeben und einen relativ jungen Kader zusammengestellt. Da kann man schon mal ein, zwei Tabellenplätze rutschen. Lazio selbst ist ja ein Höhenflugteam gewesen, so weit vor Atalanta und Torino hab ich die nicht gesehen. Fiorentina hat einigermaßen ausgelassen, finde aber nicht, dass das jetzt als größte Überraschung in den Fußball eingeht. Im Grunde hätten sich wohl Milan und Roma mehr erwartet, aber Italien hat eben vier CL-Plätze und mit Juve, Napoli, Inter, Roma und Milan fünf Teams, für die eine CL-Qualifikation das Minumum ist - da wird zwangsläufig einer enttäuscht, sofern der Fünfte nicht die CL oder EL gewinnt. Dass durch Atalanta ein zweiter enttäuscht wird... tja, das passiert schon mal.
inter
 
Beiträge: 321
Registriert: Mo 1. Apr 2019, 15:46

Vorherige

TAGS

Zurück zu Die Partien

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron